Transhelvetica 53 – Blau

CHF 9.76 (Price ex. VAT CHF 9.76)

Currency for

Die neue Transhelvetica 53 (Blau) ist da. Alles Blau: Blumenfelder, Berge, Gletscherhöhlen, Vögel, Bahnhofsschilder, Bergseen, Bücher, Kunstwerke und Weintrauben. Auf unserer Fahrt ins Blaue haben wir alle diese Geschichten in den Kofferraum gepackt und mit Papier, viel Farbe und Kleber zu einem hübschen Heft verarbeitet. Nichts wie los und die neue Ausgabe «Blau» aus der Kioskauslage schnappen!

Mit zwei Beilagen: «Graubünden Viva – Kulinarischer Reiseführer» und «Luzern Landschaft»

In stock

Die neue Transhelvetica 53 (Blau) ist da. Alles Blau: Blumenfelder, Berge, Gletscherhöhlen, Vögel, Bahnhofsschilder, Bergseen, Bücher, Kunstwerke und Weintrauben. Auf unserer Fahrt ins Blaue haben wir alle diese Geschichten in den Kofferraum gepackt und mit Papier, viel Farbe und Kleber zu einem hübschen Heft verarbeitet. Nichts wie los und die neue Ausgabe «Blau» aus der Kioskauslage schnappen!

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Inhalt

Von Bauern und Blumen
Die Wunderpflanze Flachs war lange Zeit in Vergessenheit geraten, feiert nun jedoch ihr Comeback: In der weitläufigen Emmentaler Landschaft sind nun immer mehr der leuchtend blauen Felder anzutreffen. Dahinter stecken einige Emmentaler Bauern, welche in den letzten Jahren die Vorzüge der hübschen Pflanze wiederentdeckt haben. Eine Geschichte durch Raum und Zeit, auf den Spuren des Flachs.

Von Sagen und Gletschern
In einer Zeit, als die Älpler wegen der wachsenden Gletscher noch um ihr Land fürchten mussten, da spielte sich nahe des Morteratschgletschers eine gspässige Geschichte ab. Die Sage von der Jungfrau vom Morteratsch erzählt man sich heute noch. Unser Fotograf Andrea Badrutt hat sich passend zur Geschichte aufgemacht, um das Blau der mächtigen Eismassen einzufangen.

Von Goldschmieden und Schiffen
Wer’s glaubt oder nicht: Auf dem Lago Maggiore segelt der grösste Katamaran aller europäischen Binnengewässer überhaupt. Gebaut wurde das 22,5 Tonnen schwere Schiff nicht etwa von einer Gruppe gelernter Schiffsbauer, sondern von einem Goldschmied. Der leidenschaftliche Segler Edgar Stemich hatte ganze fünf Jahre, bis seine Tanimara III das erste Mal in See stechen konnte. Dass der Katamaran mal noch das Meer erblicken wird, bleibt ein schöner Traum.

 

 

Die neue Transhelvetica 53 (Blau) ist da. Alles Blau: Blumenfelder, Berge, Gletscherhöhlen, Vögel, Bahnhofsschilder, Bergseen, Bücher, Kunstwerke und Weintrauben. Auf unserer Fahrt ins Blaue haben wir alle diese Geschichten in den Kofferraum gepackt und mit Papier, viel Farbe und Kleber zu einem hübschen Heft verarbeitet. Nichts wie los und die neue Ausgabe «Blau» aus der Kioskauslage schnappen!

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Inhalt

Von Bauern und Blumen
Die Wunderpflanze Flachs war lange Zeit in Vergessenheit geraten, feiert nun jedoch ihr Comeback: In der weitläufigen Emmentaler Landschaft sind nun immer mehr der leuchtend blauen Felder anzutreffen. Dahinter stecken einige Emmentaler Bauern, welche in den letzten Jahren die Vorzüge der hübschen Pflanze wiederentdeckt haben. Eine Geschichte durch Raum und Zeit, auf den Spuren des Flachs.

Von Sagen und Gletschern
In einer Zeit, als die Älpler wegen der wachsenden Gletscher noch um ihr Land fürchten mussten, da spielte sich nahe des Morteratschgletschers eine gspässige Geschichte ab. Die Sage von der Jungfrau vom Morteratsch erzählt man sich heute noch. Unser Fotograf Andrea Badrutt hat sich passend zur Geschichte aufgemacht, um das Blau der mächtigen Eismassen einzufangen.

Von Goldschmieden und Schiffen
Wer’s glaubt oder nicht: Auf dem Lago Maggiore segelt der grösste Katamaran aller europäischen Binnengewässer überhaupt. Gebaut wurde das 22,5 Tonnen schwere Schiff nicht etwa von einer Gruppe gelernter Schiffsbauer, sondern von einem Goldschmied. Der leidenschaftliche Segler Edgar Stemich hatte ganze fünf Jahre, bis seine Tanimara III das erste Mal in See stechen konnte. Dass der Katamaran mal noch das Meer erblicken wird, bleibt ein schöner Traum.

 

 

Article No. bftranshelv0053 Tags Country Switzerland Language German Brand Transhelvetica Readers’ choice

Recently viewed

Updating…

Subtotal: CHF 9.76

Get free shipping for orders over CHF 100.– (Switzerland and Liechtenstein). .

View basket

Continue shopping

Subscribe now and get a discount of CHF 10.–

Optin

Please confirm your subscription in the E-mail we have sent you