Help Center
Wir schenken Dir noch bis 3. Januar
auf alles 15% mit dem Code «GODJUL15»

Transhelvetica 20 – Inspiration Japan

(inkl. MwSt. und exkl. Versand)

Bei unserer Spurensuche nach Japanischem in der Schweiz wurden wir ganz schwer vom Fernweh gepackt. Doch wir sind der Schweiz treu geblieben und haben für die letzten Wochen des Jahres unsere Tipps für Sie zusammengestellt.

Inhalt

Spezialregion Mürren: Die Japaner lieben das Berner Oberland mit seinen imposanten Bergen. Am beeindruckendsten ist die Sicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau von Mürren aus. Das am höchsten gelegene Dorf des Kantons Bern hat viel Charme, Ruhe und vor allem eine grosse Skisportgeschichte.

Bento Box: In Japan werden viele Dinge bis zur Kunstform perfektioniert. Das Sushi-Kochen oder die Teezeremonie zum Beispiel. Während wir unser Mittagessen morgens hastig in ein Tupperware packen, geht man in Japan auch hier mit Bedacht und Sorgfalt dahinter. Eine Bento Box ist die Lunchbox in Perfektion. Wir füllen sie in Basel mit Stil und Chinakohl aus dem Aargau.

Schneenomaden in den Alpen: Als «Car Danchi» bezeichnet sich in Japan eine Gruppe junger Männer, die Winter für Winter als Schnee-Nomaden unterwegs sind, um den perfekten Schnee zu suchen. Der Schweizer Fotograf Thomas Stöckli war jahrelang mit der internationalen Snowboard-Szene unterwegs, doch nichts hat ihn so begeistert, wie der Lifestyle der «Car Danchi».

Die Seele Japans: Einen Kimono zu tragen, heisst sich auf seine Symbolik einzulassen. Die schweizerisch-japanische Modedesignerin Kazu Huggler gibt ihrer japanischen Seele Platz, wenn sie in Zürich Kleider aus antiken Kimonos designt und den Trägerinnen mit den neuen Gewändern eine Jahrhundert alte Tradition mitgibt.

Kirschblütenfest: Draussen ist es klirrend kalt, wir aber lassen die zartrosa Blüten des nächsten Frühlings bereits aufgehen. Denn was wäre ein Heft über Japan ohne Kirschblüten? Eben! Wir gehen mit den Erinnerungen des Grossvaters im Ohr auf Kirschblütenfahrt ins Fricktal. Neko mo sakushi mo. Sogar die Katze und der Schöpflöffel sind zur Blütenschau unterwegs.

Und aufgepasst: Alles ist anders und trotzdem gleich. In der Japan-Ausgabe entführen wir Sie nicht nur zu japanischen Ecken in der Schweiz, sondern lassen Sie auch visuell eintauchen – für einmal geht’s von links nach rechts und von hinten nach vorne.

 


Pin It

Ähnliche Artikel