Help Center
Wir schenken Dir noch bis 3. Januar
auf alles 15% mit dem Code «GODJUL15»

Transhelvetica 29 – Bär

(inkl. MwSt. und exkl. Versand)

Transhelvetica 29 ist da. Wir scheinen ihn angelockt zu haben, so viel haben wir in den letzten Wochen über den Bären nachgedacht und geschrieben. An Auffahrt kam der Bär dann tatsächlich zurück in die Schweiz. Im Oberen Puschlav wurde er gesichtet. Seither ist er wieder verschwunden.

Inhalt

M13 – Auf Spurensuche
Ein Fotograf trägt Bild für Bild zusammen, was vom Bären in der Schweiz übrigbleibt. Er wird über Monate zum Forschenden,  zum Suchenden und dokumentiert vor allem die Abwesenheit des Tieres. Dabei stösst er auf einen Konflikt zwischen Mensch und Tier, der seit jeher andauert.

Erdbären
Sommer ist Erdbeerenzeit. Im Beerengarten in Riehen wachsen hunderte von verschiedenen Sorten. Die alle zu verkochen, davon träumt der Aromakoch Albi von Felten. Für Transhelvetica kombiniert er Erdbeeren mit Lachsforellen.

Bärtig
Es gibt Menschen, die sehen dem Bären nicht unähnlich. Der Bart ist aber längst nicht mehr nur auf der Alp angesagt. Auch die Städter finden ihn hip. In Älplertradition um den grössten Bart zu kämpfen, bleibt dann doch eine Tradition auf dem Land.

Seitensprung Kanada
Hier gibt es noch echte Bären! Wer Angst hat, im gleichen revier wie der Mutz zu wandern, dem empfehlen wir Kanada in der Schweiz zu finden.  In der Rubrik «Die Welt zu Gast» haben wir die kanadische Seite der Schweiz für Sie zusammengetragen.

Schlamm, Dreck und Kraft
Derzeit werden auf mehr oder weniger schlammigen Feldern die Schweizermeisterschaften im Seilziehen ausgetragen. Wer sind die bärenstärksten Schweizer? Wir wissen es. Sie auch bald.

Ursa Major, Ursa Minor
Das Himmelsbild des grossen und kleinen Bären hat die Schriftstellerin Bettina Wohlfender inspiriert. In der Literaturbeilage «Kopfkino» entführt sie uns mit ihren Geschichten in die Gedankenwelt der Sterne.

und vieles mehr…

 

 


Pin It

Ähnliche Artikel