Another Gaze Magazine – loremnotipsum.com

Another Gaze Magazine: Die Stimme der Frauen

Heute möchte ich Dir ein ganz besonderes Magazin vorstellen: Weitab von Glanz & Glamour, Reisen, Food, Design und Architektur geht es heute um das Thema Film. Another Gaze ist eine feministische Filmzeitschrift, die im Januar 2016 mit dem Ziel gegründet wurde, die Ungleichheit der Geschlechter in der Filmindustrie hervorzuheben und die Stimmen grosser, oft übersehener Filmemacherinnen zu verstärken.

Ein Thema, das (glücklicherweise) immer mehr in den Fokus rückt, wenn diesem zugleich leider immer noch zu wenig Beachtung geschenkt wird. Eine der grossen Veranstaltungen dieser Branche fand heute Nacht in Hollywood statt, die 94. Verleihung der Oscars.

Die Macherinnen von Another Gaze Magazine haben sich als Ziel gesetzt, dass Filme von Frauen länger in der öffentlichen Wahrnehmung bleiben. Another Gaze veröffentlicht Rezensionen, Essays und Reportagen, sowohl wissenschaftlich als auch journalistisch, die unterschätzte Filmemacherinnen hervorheben. Begleitet wird dies durch eine Serie mit Porträts von Filmemacherinnen aus aller Welt.

Mit dabei sind unter anderem Porträts und Artikel von der im 2019 verstorbenen französischen Filmemacherin Agnès Varda. Sowie Barbara Hammer, Pina Bausch, Camille Billops, Jane Arden, Penny Slinger, Ana Mendieta, Hito Steyerl, Mati Diop, Catherine Breillat, Madeline Anderson, Lorenza Mazzetti, Laure Prouvost, Ben Rivers & Anocha Suwichakornpong, Theresa Hak Kyung Cha, Linda Manz, Sadie Benning, Sarah Maldoror, und vielen mehr.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese