The Collective Quarterly Issue 1 – loremnotipsum.com

Collective Quarterly: Wälder, Weiten, Bärte

«Viele Leute kommen hierher, um sich zu verstecken», erzählte die Schneiderin Angela Devine den Machern von The Collective Quarterly im Gespräch. «Hier», das ist Livingston, Montana, USA. Der Ort, unmittelbar am Absaroka-Gebirge gelegen, ist der Schauplatz für die ersten Ausgabe des Magazins.

Auf rund 200 Seiten treffen wir einige der rund 7000 Einwohner der Kleinstadt, aber auch einen Gletscher, ein Wildnis-Ferienresort, ein Künstleratelier, eine Schneiderei und jede Menge Geschichten. Und bei den Menschen, die da aus ihren Leben erzählen, hat man eigentlich nie so richtig den Eindruck, dass sie sich verstecken wollten.

The Collective Quarterly ist kein «Heftli», mehr eine Art Buch. Eins das man gerne auf dem Couchtisch liegen lässt für eine Weile und immer wieder zur Hand nimmt, wenn man mal kurz in eine fremde Welt eintauchen möchte.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese