FAIRE Magazine Issue 1 – loremnotipsum.com

FAIRE Magazine: Für mehr Inspiration

Corona hin oder her, das letzte Jahr hat uns ganz viele Neuzugänge im Sortiment gebracht. Der Kreativität der Magazinmacher*innen nah und fern scheint die Pandemie nicht viel ausgemacht zu haben – und genau darum geht es bei FAIRE Magazine: um Kreativität.

Die erste Ausgabe von FAIRE kommt leicht und luftig wie ein Frühlingstag daher. Sie entführt einen an die verschiedensten Orte und bringt uns die verschiedensten Kunsthandwerke näher – und die Personen dahinter. Da ist zum Beispiel Gillian Bell, die um die Welt reist und ihre einmaligen Hochzeitstorten backt. Oder Zaira Zarotti, deren Leidenschaft nicht nur der Fotografie, sondern auch der Keramik gilt.

Christine Alcalay weiht uns ein in die Geschichten, die Kleidungsstücke unweigerlich erzählen und Lucy Hunter in den Zauber, der in den Gärten der Welt zu finden ist. Das sind nur einige Ausschnitte aus dem bunten Kaleidoskop der Künste, das FAIRE Magazine zu bieten hat. Abgerundet wird das Heft mit einem Insider’s Guide durch die Pariser Flohmärkte. Pro-Tipp: Mit einem richtig guten Croissant geniessen.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese