KALEIDOSCOPE Magazine Issue 41 – loremnotipsum.com

KALEIDOSCOPE No. 41: Der Almanach der zeitgenössischen Ästhetik

Das Magazin aus Italien beschreibt sich selber als «Almanach der zeitgenössischen Ästhetik» und ist ein Treffpunkt für eine globale Gemeinschaft kreativer Köpfe, die sich von einer kühnen künstlerischen Ausrichtung und Beiträgen visionärer Künstler, Autoren und Bildgestalter leiten lassen. Mit der aktuellen Ausgabe 41 präsentiert KALEIDOSCOPE ein brandneues Erscheinungsbild sowie sechs verschiedene Titelseiten.

Charles Atlas, der in den 70er Jahren in der New Yorker Underground-Drag-Szene bekannt wurde und mit Künstlern wie Merce Cunningham, Michael Clark und Leigh Bowery zusammenarbeitete, erinnert sich im Gespräch mit dem Schweizer Kurator Hans Ulrich Obrist an seine Anfänge. Seine Kunst wird durch die Linse des Fotografen Charlie Engman neu interpretiert. Sie reicht von Doku-Fantasy bis Mathematik, von Fernsehen bis TikTok.

DJ Harvey, der Pionier des Balearen-Sounds, wurde von Anton Gottlob im legendären Hotel und Nachtclub Pikes auf Ibiza fotografiert. In einem Interview mit Thomas Gorton spricht er über die Zukunft der Tanzmusik.

VEGYN, ein in London lebender Künstler, wurde von Motoyuki Daifu während seiner «Don’t Follow Me Because I’m Lost Too!!»-Tour in Tokio fotografiert. In einem Gespräch erklärt er, wie er in der übersättigten Welt der elektronischen Musik einen kühlen Kopf bewahrt und sein eigenes Plattenlabel gegründet hat.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!

SUMMER SALE: Get 30% discount on selected magazines.