Flaneur Magazine (São Paulo) – loremnotipsum.com

Mit dem Flaneur Magazine durch São Paulo

Das Flaneur Magazine, denkst du jetzt vielleicht, das hatten wir doch schon mal? Das stimmt, vor gut zwei Jahren habe ich das Konzept vorgestellt, nachdem sich jede Ausgabe einer Strasse widmet, damals am Beispiel der Fokionos Negri in Athen.

Die siebte Ausgabe von Flaneur Magazine nimmt euch in diesem Sommer mit auf die Treze De Maio, die durch São Paulo führt: Ein Muss für alle, die beim Begriff Brasilien an mehr als Copacabana und Neymar denken:

Der Regisseur und Forscher José Fernando Peixoto bringt dir anhand der Treze De Maio die Faszination und Widersprüche der 12-Millionen-Metropole näher, die Fotografinnen Camila Svenson und Pétala Lopes setzen ihre Umgebung als verborgene Mit-Erzählerin ein und der Architekturprofessor Guilherme Wisnik bespricht die Arbeit des Fotografen Tatewaki Nio, der sich intensiv mit dem sozialen Gewebe der Stadt und ihrer Bewohner auseinandergesetzt hat.

Und genauso wie ein perfekter Sommer nie zu Ende gehen sollte, haben auch die Macher von Flaneur bei dieser Ausgabe quasi eine Verlängerung eingebaut: Sie ist nämlich fast 300 Seiten stark. Viel Spass beim Eintauchen in São Paulo!

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese

Welcome to our brand new shop: