Transhelvetica 41 – Schweden - Buy from LOREM (not Ipsum)

Die neue Transhelvetica 41 (Schweden) ist da. Hej hej! Für die neue Ausgabe haben wir Transhelvetiker uns bis nach Schweden gewagt, sind aber trotzdem in der Schweiz geblieben. Denn es steckt erstaunlich viel Schweden in der Schweiz. Und die Amerikaner verwechseln uns ja eh ständig, da liegt es doch auf der Hand, mal die Gemeinsamkeiten der beiden Länder zu erkunden.

Sold out

This product is currently out of stock. Look for alternatives from Transhelvetica or sign up below to receive an E-mail when this product is back in stock.

Sign up and receive an E-mail when this product is back in stock

Die neue Transhelvetica 41 (Schweden) ist da. Hej hej! Für die neue Ausgabe haben wir Transhelvetiker uns bis nach Schweden gewagt, sind aber trotzdem in der Schweiz geblieben. Denn es steckt erstaunlich viel Schweden in der Schweiz. Und die Amerikaner verwechseln uns ja eh ständig, da liegt es doch auf der Hand, mal die Gemeinsamkeiten der beiden Länder zu erkunden.

Auf der Suche nach Schweden

Ein Oldtimer der Marke Volvo macht sich eines Tages heimlich aus dem Staub. Sein Ziel: Er will zurück nach Schweden. Unterwegs trifft er Rentiere, Pippi Langstrumpf und hört die Geschichte einer schwedischen Prinzessin. Aber schafft er es bis in den hohen Norden?

Knackiges Brot

Knäckebrot, eine schwedische Spezialität, gibt es bei uns schon lange. Wir wollten den leichten Brotscheiben aber genauer auf die Spur kommen und haben einem echten Schweden bei der Herstellung über die Schulter geschaut. Weil es so gut ist, teilen wir gerne das Rezept zum Nachbacken.

Klangkunst

Für Julian Sartorius kann fast alles zum Instrument werden. Der Schlagzeuger war für sein neues Album zehn Tage auf Wanderschaft und hat dabei die kuriosesten Klänge aufgenommen: Weidezäune, Schilder und selbst Bäume kamen unter die Schlagzeugstöcke. Für uns hat er nochmals die Wanderschuhe geschnürt und einen transhelvetischen Song kreiert.

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Article No. bftranshelv0041 Published by Transhelvetica Manufactured in Switzerland Available in German Tags · · Reading situation Beach · Coffee Shop · Home · Mountain hut · Travelling Weight 490 g Dimensions 29 × 21 × 1 cm

Die neue Transhelvetica 41 (Schweden) ist da. Hej hej! Für die neue Ausgabe haben wir Transhelvetiker uns bis nach Schweden gewagt, sind aber trotzdem in der Schweiz geblieben. Denn es steckt erstaunlich viel Schweden in der Schweiz. Und die Amerikaner verwechseln uns ja eh ständig, da liegt es doch auf der Hand, mal die Gemeinsamkeiten der beiden Länder zu erkunden.

Auf der Suche nach Schweden

Ein Oldtimer der Marke Volvo macht sich eines Tages heimlich aus dem Staub. Sein Ziel: Er will zurück nach Schweden. Unterwegs trifft er Rentiere, Pippi Langstrumpf und hört die Geschichte einer schwedischen Prinzessin. Aber schafft er es bis in den hohen Norden?

Knackiges Brot

Knäckebrot, eine schwedische Spezialität, gibt es bei uns schon lange. Wir wollten den leichten Brotscheiben aber genauer auf die Spur kommen und haben einem echten Schweden bei der Herstellung über die Schulter geschaut. Weil es so gut ist, teilen wir gerne das Rezept zum Nachbacken.

Klangkunst

Für Julian Sartorius kann fast alles zum Instrument werden. Der Schlagzeuger war für sein neues Album zehn Tage auf Wanderschaft und hat dabei die kuriosesten Klänge aufgenommen: Weidezäune, Schilder und selbst Bäume kamen unter die Schlagzeugstöcke. Für uns hat er nochmals die Wanderschuhe geschnürt und einen transhelvetischen Song kreiert.

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Article No. bftranshelv0041 Published by Transhelvetica Manufactured in Switzerland Available in German Tags · · Reading situation Beach · Coffee Shop · Home · Mountain hut · Travelling Weight 490 g Dimensions 29 × 21 × 1 cm
Updating cart…
  • No products in the basket.

Subscribe now and get a discount of CHF 15.–

Optin

Please confirm your subscription in the E-mail we have sent you