The Hour Magazine Issue 2 – loremnotipsum.com

The Hour Magazine – it’s about time

Obwohl in internationalem Englisch gehalten, kommt The Hour Magazine aus dem Land, aus dem ein Magazin über Uhren und alles dahinter und darum herum nur kommen kann: Aus der Schweiz, genauer gesagt aus Genf.

Dabei ist The Hour keineswegs nur einen Blick wert für jene, die einen veritablen Uhrenfetisch pflegen. Zeit als solches ist ja etwas, dem wir alle unterliegen. Und so habe ich mich ganz unerwartet bei dem Neuzugang festgelesen: Zum Beispiel bei «The Time Traveller’s Life», einer Betrachtung darüber, ob die heutigen Zeitzonen ihren Zweck tatsächlich so gut erfüllen, wie ihnen nachgesagt wird. Oder bei «Curr€nc¥ Affair$», das sich mit den sich verändernden Formen von Geld und Währungen beschäftigt (wovon Zeit ja auch eine sein soll).

The Hour Magazine ist eine sehr stimmige Lektüre für diesen Nachmittag, an denen man mit dicken Socken auf dem Sofa fläzt und dann und wann aus dem Fenster in die tief stehende Herbstsonne bunten Blätter schaut. Ausserdem macht es sich tiptop auf dem Couchtisch, wenn Besuch kommt. 😉 Und last, but not least, ist es natürlich ein schönes, gern gesehenes Geschenk für jeden Timepiece-Aficionado.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese