Cartography No. 9: Costa Rica, Kolumbien, Osteuropa und die schottischen Highlands

Ich hoffe, Du hattest ein paar schöne Ostertage und genug Zeit zum Abschalten, tief Luft holen und vielleicht auch, um das ein oder andere neue Magazine zu entdecken.

Denn heute möchte ich Dir die neuste Ausgabe des italienischen Cartography Magazines vorstellen. Wenn ich Cartography mit zwei Sätzen beschreiben müsste… Eine wahnsinnig tolle Mischung aus Fotografie und Reisetagebuch. Und jede Destination einer Ausgabe wird dabei so wundervoll porträtiert, dass man gleich selber die Kamera und den Koffer packen will, um sich auf die Reise zu begeben.

Ausgabe 10 entführt Dich nach Costa Rica, Kolumbien, Osteuropa und in die schottischen Highlands.

Die Fotografin Bea De Giacomo und der Regisseur Massimiliano Bomba nehmen Dich mit auf eine Reise durch die schottischen Highlands, während Nikki McClarron und Charlotte Harding durch Osteuropa reisen und dabei atemberaubende Landschaften und charmante Orte entdecken.

Die Künstlerin Cloe Piccoli betrachtet Wolfgang Tillmans’ Arbeit aus einer ungewöhnlichen Perspektive und (hinter)fragt, ob die Wirkung des Bildes manchmal stärker sein kann als die direkte Erfahrung des Werks. Und in einem weiteren Artikel beschreibt Lisa Rovner das Leben auf der Isle of Canna und betont die enge Beziehung zwischen den Menschen und Tieren auf dieser Insel.

Cartography ist für den modernen Reisenden gemacht. Reisen prägen unsere Vorstellung von der Welt und dem Platz, den wir in ihr haben. Cartography möchte jeden Einzelnen dazu ermutigen, sich auf eine Reise durch Raum und Zeit zu begeben, um die Welt von heute besser zu verstehen.

Gute Reise!

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!

WINTER SALE: Get up to 30% discount on selected magazines.