Fare Magazine Issue 11 (Lisbon) – loremnotipsum.com

Fare Magazine No. 11: Der Charme Lissabons

Fare Magazine mag Dir wohl nicht ganz unbekannt sein. Die Travel Guides aus Grossbritannien erfreuen sich grosser Beliebtheit. Jede Ausgabe nimmt Dich mit zu einem anderen Reiseziel. Genauer gesagt hat sich Fare Magazine auf Städtetrips spezialisiert. Und nun liegt druckfrisch die neue Ausgabe auf meinem Tisch, welche Dich ins sonnige Lissabon entführt.

Die Macher hinter der Ausgabe konnten seit Beginn der Pandemie die Stadt erstmals wieder persönlich besuchen. Allein dies macht die Lissabon-Ausgabe zu einer ganz besonderen.

Die steilen, sonnenverwöhnten Hügel Lissabons sind die Heimat bröckelnder Kachelfassaden, pastellfarbener Häuser und grosszügiger Grünanlagen.

Der Charme Lissabons ist unbestreitbar – das langsame Tempo, die gemusterten Bürgersteige, die typischen alten Strassenbahnen, die die sonnigen Hänge hinauf- und hinunterfahren. Dahinter liegt eine tiefe und gefühlvolle Geschichte, die die Einwohner mit der Vergangenheit der Stadt verbindet.

In Lissabon triffst Du auf Joana Astolfi, eine Designerin, die die Stadt nach Objekten und Inspirationen durchforstet; den Architekten und Koch Leopoldo Calhau, dessen Restaurant eine Hommage an die klassischen Tabernas des Alentejo ist; und Rita Múrias und Paulo Barata, die ihr Leben der Rettung und Restaurierung der Neonreklamen der Stadt und den Erinnerungen an vergangene glamouröse Tage gewidmet haben.

Die neue Ausgabe von Fare Magazine ist die perfekte Lektüre, um den nächsten Städtetrip nach Lissabon zu planen oder um einfach am Wochenende bei einem Glas Wein in der Lektüre zu blättern und ins sonnige Portugal abzutauchen.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese