Luncheon Magazine Issue 14 – loremnotipsum.com

Luncheon No. 14: Size matters

Heute möchte ich Dir eine meiner Lieblingspublikationen aus Grossbritannien vorstellen. Luncheon Magazine widmet sich den Themen Food, Kultur, Kunst und Fotografie. Aber Luncheon ist alles andere als gewöhnlich. Mit seinem Format von 27 x 38 Zentimetern ist es einer unserer grössten Indiemagazine und daher doch eher für Deinen heimischen Couchtisch geeignet.

Schriftsteller, Fotografen und Künstler schaffen den unverkennbaren Inhalt jeder einzelnen Ausgabe von Luncheon. Und so hat sich Luncheon bereits nach der ersten Ausgabe zum beliebten Sammelobjekt entwickelt. Aktuell liegt vor mir die frischgedruckte Nummer 14 vor und wie von Luncheon gewohnt, gibt es auch diese Ausgabe mit verschiedenen Titelseiten.

Das Magazin im XXL-Format hinterlässt einen gewaltigen Eindruck. Eindrucksvolle Bildstrecken, perfekt in Szene gesetzte Kunstobjekte und Situations- und Stimmungsbilder sind Teil von Luncheon.

Luncheon ist einzigartig, jede Ausgabe ist oft nur in begrenzter Stückzahl weltweit verfügbar. Von Zeit zu Zeit werden Sondereditionen (im etwas handlicheren Sonderformat) publiziert. So entstand im ersten Lockdown in Grossbritannien im 2020 die Sonderausgabe «Lockdown Luncheons» mit Rezepten, Fotografien, Gemälden und Illustrationen von Designern, Dichtern, Köchen, Schriftstellern, Fotografen und Künstlern. Persönliche Geschichten zu den Rezepten, was diese für jeden bedeuten oder für wen die Beteiligten diese gerne kochen würden, wenn sich alle nach dem Lockdown wieder treffen und gemeinsam essen können.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese

Welcome to our brand new shop: