Openhouse Magazine Issue 1 – loremnotipsum.com

Openhouse Magazine: Blicke in fremde Leben

Manchmal, wenn man abends bei Dunkelheit durch die Stadt läuft, erhascht man ein paar Blicke in fremde Fenster. Kinderzimmer mit Stockbetten, die Familie beim Essen in der Küche, flackernde Fernseher in Wohnstuben… manchmal möchte ich auch tagsüber einfach hier und durchs Fenster von fremden Wohnungen gucken. Nicht direkt aus Voyeurismus, glaube ich – mehr, um einen Augenblick lang am Leben von anderen Teil zu haben.

Weil es sich im Allgemeinen nicht so gut macht, in durch fremde Vorgärten zu staksen, um auf Zehenspitzen durch Fenster zu linsen, habe ich vor einiger Zeit auf Kickstarter das Openhouse Magazine unterstützt.

Die beiden Creative Directors Mari Luz Vidal und Andrew Trotter verschaffen uns mit dem Openhouse Magazine zwei Mal jährlich einen Einblick in die vier Wände von kreativen Menschen: Ateliers, Studios, Wohnungen. Nebst den toll inszenierten Bildern gibt es Interviews und Essays – ein Lesevergnügen auf rund 140 Seiten.

Your Cart

Cart is Empty
Updating Cart!
Click to access the login or register cheese