FROH! Magazin «Luxus» - Buy from LOREM (not Ipsum)

FROH! Magazin «Luxus»

CHF 10.73 CHF 14.63 (excl. VAT CHF 10.73)

Currency:

FROH! Magazin «Luxus» ist da. Das Winterheft erzählt von den Dingen: ein verlorener Zehner, eine Villa mit 10 Zimmern, Autogrammkarten und Geldgeschenke, die keiner annimmt.

FROH! Magazin erhält Red Dot Design Award 2010

In stock

Get free shipping to Switzerland and Liechtenstein for all orders over CHF 80.

FROH! Magazin «Luxus« ist da und erhältlich auf loremnotipsum.com. Das Winterheft erzählt von den Dingen: ein verlorener Zehner, eine Villa mit 10 Zimmern, Autogrammkarten und Geldgeschenke, die keiner annimmt. Mit dem Literaturwissenschaftler Joseph Vogl hat FROH! über die Gesellschaft als Wunschmaschine gesprochen und mit dem Benediktinerpater Anselm Grün über das Leben ohne eigenen Besitz. Herausgekommen ist ein Heft, das auf jeder Seite den Luxus des Lesens feiert.

Inhalt: FROH! Magazin «Luxus»

Phantastillionen
Der reichste Mann der Welt ist eine Ente. Und die Auseinandersetzung mit Dagobert Duck zeigt: Wer es im Leben zu etwas bringen will, der muss die Gelegenheit beim Backenbart ergreifen. Ein Portrait aus der Feder von Frank Schätzing.

Tauchbörse
Auf einer japanischen Insel tauchen Frauen nach Delikatessmuscheln. Und sichern damit die Existenz ihrer Familien. Die Fotos von Nina Poppe zeichnen ein vielschichtiges Bild vom Alltag der Frauen und zeigen ein Reich, zu dem Männer in der Regel keinen Zutritt haben.

Ich und Dieter Thomas Heck
Über 20 Jahre hat Reiner Autogrammkarten gesammelt: Thomas Gottschalk, Heino, Katja Ebstein – alle haben bei ihm unterschrieben. Jetzt ist Reiner verschwunden. Alles was bleibt ist ein verschlissenes Album mit 400 Polaroids. Eine Spurensuche.

Anziehungskraft
Kann man sich in ein Kleidungsstück verlieben? Bei der nachhaltigen Mode, die wir gemeinsam mit Beyond Berlin und namhaften Labels zusammengestellt haben, und die von Pat Manon liebevoll gezeichnet wurde, hat man sein Herz schnell um Kopf und Kragen gebracht.

FROH! Magazin «Luxus« ist da und erhältlich auf loremnotipsum.com. Das Winterheft erzählt von den Dingen: ein verlorener Zehner, eine Villa mit 10 Zimmern, Autogrammkarten und Geldgeschenke, die keiner annimmt. Mit dem Literaturwissenschaftler Joseph Vogl hat FROH! über die Gesellschaft als Wunschmaschine gesprochen und mit dem Benediktinerpater Anselm Grün über das Leben ohne eigenen Besitz. Herausgekommen ist ein Heft, das auf jeder Seite den Luxus des Lesens feiert.

Inhalt: FROH! Magazin «Luxus»

Phantastillionen
Der reichste Mann der Welt ist eine Ente. Und die Auseinandersetzung mit Dagobert Duck zeigt: Wer es im Leben zu etwas bringen will, der muss die Gelegenheit beim Backenbart ergreifen. Ein Portrait aus der Feder von Frank Schätzing.

Tauchbörse
Auf einer japanischen Insel tauchen Frauen nach Delikatessmuscheln. Und sichern damit die Existenz ihrer Familien. Die Fotos von Nina Poppe zeichnen ein vielschichtiges Bild vom Alltag der Frauen und zeigen ein Reich, zu dem Männer in der Regel keinen Zutritt haben.

Ich und Dieter Thomas Heck
Über 20 Jahre hat Reiner Autogrammkarten gesammelt: Thomas Gottschalk, Heino, Katja Ebstein – alle haben bei ihm unterschrieben. Jetzt ist Reiner verschwunden. Alles was bleibt ist ein verschlissenes Album mit 400 Polaroids. Eine Spurensuche.

Anziehungskraft
Kann man sich in ein Kleidungsstück verlieben? Bei der nachhaltigen Mode, die wir gemeinsam mit Beyond Berlin und namhaften Labels zusammengestellt haben, und die von Pat Manon liebevoll gezeichnet wurde, hat man sein Herz schnell um Kopf und Kragen gebracht.

Article No. bffrohmag0007 Tags Country Germany Language German Brand FROH! Magazin Readers’ choice
Updating…
  • No products in the basket.

Subscribe now and get a discount of CHF 15.–

Optin

Please confirm your subscription in the E-mail we have sent you