Transhelvetica 38 – Weiss - Buy from LOREM (not Ipsum)

Die neue Transhelvetica 38 ist da. Weiss ist die Farbe der Freude und der Unschuld. Darum tragen wir schneeweisse Kleider, wenn wir unsere Reinheit zur Schau stellen möchten: in der Kirche, in der Metzgerei oder auf dem Tennisplatz – und freuen uns dabei doch ständig auf die Befleckung. Denn erst, wenn die Makellosigkeit endet, kann Neues entstehen.

Sold out

This product is currently out of stock. Look for alternatives from Transhelvetica or sign up below to receive an E-mail when this product is back in stock.

Sign up and receive an E-mail when this product is back in stock

Die neue Transhelvetica 38 ist da. Weiss ist die Farbe der Freude und der Unschuld. Darum tragen wir schneeweisse Kleider, wenn wir unsere Reinheit zur Schau stellen möchten: in der Kirche, in der Metzgerei oder auf dem Tennisplatz – und freuen uns dabei doch ständig auf die Befleckung. Denn erst, wenn die Makellosigkeit endet, kann Neues entstehen. Dies gilt auch für weisse Flecken auf der Landkarte: Wir müssen sie betreten, um ihr Leben zu erfahren. Die Magie eines schwarz vereisten Lago Bianco kann man nicht von zu Hause aus erleben und der Gout eines Weines ist nirgends so intensiv wie in seinem Keller. So verliert die Karte ihre Unschuld, während sie an Farbe und Freude gewinnt.

Problematisch ist indessen, dass wir oft Spuren hinterlassen, welche unseren Nachfolgern die Erstbegeher-Freuden trüben. Wenn ein frisch verschneiter Hang durchfahren ist, muss Frau Holle wieder tüchtig schütteln, bis erneut jemand mit Schwung den ersten Strich über die grosse Leinwand der Berge ziehen kann. Und über andere Spuren fällt später kein wiedergutmachender Schnee. Wir setzen uns daher dafür ein, dass Genuss und Abenteuerlust dort aufhören, wo irreversibler Schaden angerichtet wird. Jeder soll sich als Erstbegeher fühlen können.

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Article No. bftranshelv0038 Published by Transhelvetica Manufactured in Switzerland Available in German Tags · Reading situation Beach · Coffee Shop · Home · Mountain hut · Travelling Weight 490 g Dimensions 29 × 21 × 1 cm

Die neue Transhelvetica 38 ist da. Weiss ist die Farbe der Freude und der Unschuld. Darum tragen wir schneeweisse Kleider, wenn wir unsere Reinheit zur Schau stellen möchten: in der Kirche, in der Metzgerei oder auf dem Tennisplatz – und freuen uns dabei doch ständig auf die Befleckung. Denn erst, wenn die Makellosigkeit endet, kann Neues entstehen. Dies gilt auch für weisse Flecken auf der Landkarte: Wir müssen sie betreten, um ihr Leben zu erfahren. Die Magie eines schwarz vereisten Lago Bianco kann man nicht von zu Hause aus erleben und der Gout eines Weines ist nirgends so intensiv wie in seinem Keller. So verliert die Karte ihre Unschuld, während sie an Farbe und Freude gewinnt.

Problematisch ist indessen, dass wir oft Spuren hinterlassen, welche unseren Nachfolgern die Erstbegeher-Freuden trüben. Wenn ein frisch verschneiter Hang durchfahren ist, muss Frau Holle wieder tüchtig schütteln, bis erneut jemand mit Schwung den ersten Strich über die grosse Leinwand der Berge ziehen kann. Und über andere Spuren fällt später kein wiedergutmachender Schnee. Wir setzen uns daher dafür ein, dass Genuss und Abenteuerlust dort aufhören, wo irreversibler Schaden angerichtet wird. Jeder soll sich als Erstbegeher fühlen können.

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Article No. bftranshelv0038 Published by Transhelvetica Manufactured in Switzerland Available in German Tags · Reading situation Beach · Coffee Shop · Home · Mountain hut · Travelling Weight 490 g Dimensions 29 × 21 × 1 cm
Updating cart…
  • No products in the basket.