Quottom Magazin #3 – Chaos & Fortschritt

CHF 18.54 CHF 15.61 (Price ex. VAT CHF 15.61)

Currency for

Wir haben die neue Ausgabe Nr. 3 von Quottom Magazin «Chaos & Fortschritt». «Wer ist dieses Ich, das sich mit mir herumzankt?» fragt sich Schriftsteller ANDRÉ VLADIMIR HEIZ im Gespräch mit Quottom.

In stock

Die neue Ausgabe Nr. 3 von Quottom Magazin «Chaos & Fortschritt» ist da. «Wer ist dieses Ich, das sich mit mir herumzankt?» fragt sich Schriftsteller ANDRÉ VLADIMIR HEIZ im Gespräch mit Quottom. Anhand des Werkes von NICK KNIGHT sinniert EDWARD PAGINTON über die Körperlichkeit und ihre gegenwärtige Wahrnehmung und Vermarktung. Der junge Berliner BENJAMIN HILLER ermöglicht unglaublich berührende und verstörende Einblicke in sein SYRIEN-Tagebuch. NORDIC FOOD LAB erforscht neue Essenskulturen, JOERG KOCH erörtert die Zukunft des Journalism und TIMUR SI-QIN und die Kuratoren von KM TEMPORAER hinterfragen den Fortschritt in der Kunst.

Quottom Magazin ist ein Kulturmagazin mit dem Fokus auf gesellschaftlichen Themen und Kunst. Es bietet inhaltlich Platz für lange Geschichten, aufregende Reportagen, aussergewöhnliche Portraits, gewitzte Kolumnen und Essays sowie ausdrucksstarke Fotostrecken und künstlerische Arbeiten. Quottom Magazin besticht mit seiner einzigartig zeitlosen Kombination von Kunst und Lebensthemen. Denn jede Ausgabe steht im Zeichen zweier vordergründig gegensätzlicher Begriffe, die als Dachthemen den redaktionellen Teil bestimmen und über Portraits und Fotostrecken schweben. Die beiden Begriffe werden separat redaktionell, wie auch gestalterisch aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, um dann aufeinanderzutreffen und ihr Wechselspiel zu entdecken. Quottom sucht nach dem Unbekannten, Neuen sowie dem Profanen. Und zeigt dabei eine frische und intelligente Perspektive der jungen Kultur und der Themen, die uns alle beschäftigen.

Die neue Ausgabe Nr. 3 von Quottom Magazin «Chaos & Fortschritt» ist da. «Wer ist dieses Ich, das sich mit mir herumzankt?» fragt sich Schriftsteller ANDRÉ VLADIMIR HEIZ im Gespräch mit Quottom. Anhand des Werkes von NICK KNIGHT sinniert EDWARD PAGINTON über die Körperlichkeit und ihre gegenwärtige Wahrnehmung und Vermarktung. Der junge Berliner BENJAMIN HILLER ermöglicht unglaublich berührende und verstörende Einblicke in sein SYRIEN-Tagebuch. NORDIC FOOD LAB erforscht neue Essenskulturen, JOERG KOCH erörtert die Zukunft des Journalism und TIMUR SI-QIN und die Kuratoren von KM TEMPORAER hinterfragen den Fortschritt in der Kunst.

Quottom Magazin ist ein Kulturmagazin mit dem Fokus auf gesellschaftlichen Themen und Kunst. Es bietet inhaltlich Platz für lange Geschichten, aufregende Reportagen, aussergewöhnliche Portraits, gewitzte Kolumnen und Essays sowie ausdrucksstarke Fotostrecken und künstlerische Arbeiten. Quottom Magazin besticht mit seiner einzigartig zeitlosen Kombination von Kunst und Lebensthemen. Denn jede Ausgabe steht im Zeichen zweier vordergründig gegensätzlicher Begriffe, die als Dachthemen den redaktionellen Teil bestimmen und über Portraits und Fotostrecken schweben. Die beiden Begriffe werden separat redaktionell, wie auch gestalterisch aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, um dann aufeinanderzutreffen und ihr Wechselspiel zu entdecken. Quottom sucht nach dem Unbekannten, Neuen sowie dem Profanen. Und zeigt dabei eine frische und intelligente Perspektive der jungen Kultur und der Themen, die uns alle beschäftigen.

Article No. bfquottom0003 Tag Country Switzerland Language German Brand Quottom Magazin Readers’ choice

Recently viewed

Updating…
  • No products in the basket.

Subscribe now and get a discount of CHF 10.–

Optin

Please confirm your subscription in the E-mail we have sent you