Transhelvetica 13 – Inspiration Nebel - Buy from LOREM (not Ipsum)

Transhelvetica Nr. 13 ist da. Rein in den Nebel. Der Herbst steht mit einem grossen Geschenkkorb vor der Türe, auf den wir uns schon lange gefreut haben: Chilbi und Erntedankfeste, die Wildsaison, gemässigte Temperaturen, Sauser und – als Krönung! – der Nebel: eines der grössten Geschenke der Natur, der sich nun wieder grau und kalt über das Land legt und nach hektischen Sommertagen würdevolle Stille verbreitet.

Sold out

This product is currently out of stock. Look for alternatives from Transhelvetica or sign up below to receive an E-mail when this product is back in stock.

Sign up and receive an E-mail when this product is back in stock

Transhelvetica Nr. 13 ist da. Rein in den Nebel. Der Herbst steht mit einem grossen Geschenkkorb vor der Türe, auf den wir uns schon lange gefreut haben: Chilbi und Erntedankfeste, die Wildsaison, gemässigte Temperaturen, Sauser und – als Krönung! – der Nebel: eines der grössten Geschenke der Natur, der sich nun wieder grau und kalt über das Land legt und nach hektischen Sommertagen würdevolle Stille verbreitet. In der Herbstausgabe suchen wir die Sonne oberhalb des Nebels, lassen uns in dicken Schwaden gedanklich treiben und versuchen trotzdem die Orientierung nicht zu verlieren.

Aus dem Inhalt

  • Einreise. Ying Jie Han, China
  • Postkartenfranz. Nr. 2 – Wolkenritt
  • Bergwärts. Salbitbrücke
  • Innovativ. Sweet, Sweet Girls
  • In Vino Veritas. Nebulöse Blinddegustation
  • Unikate. Mit dem Staub der Strassen von Damaskus
  • Einmal die Jungfrau. Unterwegs zum touristischen Höhepunkt der Schweiz
  • Glücksversprechen auf Blech. Uetliberg hell
  • Der Nebel in uns
  • Zweistöckiger Spuk. Eine original Wiener Prater Geisterbahn tourt wieder
  • Wo zum Teufel. Wo liegt der zeitlose See?
  • Kunststücke. Art Flaneur, Ominös nebulös, RiriRegenwetter etc.
  • Ausreise. Ying Jie Han, China

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Article No. bftranshelv0013 Published by Transhelvetica Manufactured in Switzerland Available in German Tags · Reading situation Beach · Coffee Shop · Home · Mountain hut · Travelling Weight 300 g Dimensions 29 × 21 × 1 cm

Transhelvetica Nr. 13 ist da. Rein in den Nebel. Der Herbst steht mit einem grossen Geschenkkorb vor der Türe, auf den wir uns schon lange gefreut haben: Chilbi und Erntedankfeste, die Wildsaison, gemässigte Temperaturen, Sauser und – als Krönung! – der Nebel: eines der grössten Geschenke der Natur, der sich nun wieder grau und kalt über das Land legt und nach hektischen Sommertagen würdevolle Stille verbreitet. In der Herbstausgabe suchen wir die Sonne oberhalb des Nebels, lassen uns in dicken Schwaden gedanklich treiben und versuchen trotzdem die Orientierung nicht zu verlieren.

Aus dem Inhalt

  • Einreise. Ying Jie Han, China
  • Postkartenfranz. Nr. 2 – Wolkenritt
  • Bergwärts. Salbitbrücke
  • Innovativ. Sweet, Sweet Girls
  • In Vino Veritas. Nebulöse Blinddegustation
  • Unikate. Mit dem Staub der Strassen von Damaskus
  • Einmal die Jungfrau. Unterwegs zum touristischen Höhepunkt der Schweiz
  • Glücksversprechen auf Blech. Uetliberg hell
  • Der Nebel in uns
  • Zweistöckiger Spuk. Eine original Wiener Prater Geisterbahn tourt wieder
  • Wo zum Teufel. Wo liegt der zeitlose See?
  • Kunststücke. Art Flaneur, Ominös nebulös, RiriRegenwetter etc.
  • Ausreise. Ying Jie Han, China

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Article No. bftranshelv0013 Published by Transhelvetica Manufactured in Switzerland Available in German Tags · Reading situation Beach · Coffee Shop · Home · Mountain hut · Travelling Weight 300 g Dimensions 29 × 21 × 1 cm
Updating cart…
  • No products in the basket.