Transhelvetica 9 – Inspiration Holz

CHF 9.76 (Price ex. VAT CHF 9.76)

Transhelvetica Nr. 9 ist da. Ein Transhelvetica über Holz im Wald, am Gegenstand, im Design, in der Fotografie, im Schnaps, im Museum, Holz überall! Wir verfolgen den Weg der Buchen in der Ajoie bis hin zum Designer-Stuhl des Glarner Möbelherstellers Horgenglarus.

Sold out

Transhelvetica Nr. 9 ist da. Wir gehen dem Mythos von Holz nach, das bei Vollmond geschlagen wird. Wir fragen bei einem Förster, einem Flöten- und einem Geigenbauer nach, ob dieses Holz wirklich besonders exzellent ist. Wir trinken Arvenschnaps und lassen uns die Geschichte der höchsten Destillerie Europas erzählen. Besuchen das Baummuseum des Stargärners und Gärtnerstars Enzo Enea. Der Waldmensch Fer Werthmüller erzählt uns vom Leben in den Wäldern und vom „Vagabund Deluxe“-Dasein, wenn er zwischendurch beim Hotel Kemmeribodenbad mitarbeitet und dafür Meringues bekommt.

Aus dem Inhalt

  • Gedankengang. Franz Hohler wandert auf dem Längengrat
  • Culinaria Helvetia. Genussvolles Gerücht – Mit fein harzigen Arvennüssen aus dem Engadin
  • Faun und Flora. Der Biber
  • Alternatives Reisen. Auf Schatzsuche – Der Plastikschatz Geocaching
  • Hochalpin. Früh los –  Bergsteigerinnen über siebzig
  • Hotel und Gastro. Holzige Abenteuer
  • Urwald in der Flasche. Die höchstgelegene Destillerie der Welt
  • Back to the Roots. Filmdreh im Dickicht des Flimser Waldes
  • Der Waldmensch. Fer Werthmüller
  • Der Baum. Ein Plädoyer für die Grundrechte des Baumes
  • Mondholz. Legende oder Wirklichkeit
  • Buchen biegen. Stühle bauen mit Horgenglarus
  • Kastanienholz. Der ungehobene Schatz
  • Baummuseum. Interview mit Enzo Enea
  • Landjäger. 3128 Rümligen – Schlitten und Sauerkraut
  • Schweden. Aus schwedischem Holz
  • und weitere Themen…

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Transhelvetica Nr. 9 ist da. Wir gehen dem Mythos von Holz nach, das bei Vollmond geschlagen wird. Wir fragen bei einem Förster, einem Flöten- und einem Geigenbauer nach, ob dieses Holz wirklich besonders exzellent ist. Wir trinken Arvenschnaps und lassen uns die Geschichte der höchsten Destillerie Europas erzählen. Besuchen das Baummuseum des Stargärners und Gärtnerstars Enzo Enea. Der Waldmensch Fer Werthmüller erzählt uns vom Leben in den Wäldern und vom „Vagabund Deluxe“-Dasein, wenn er zwischendurch beim Hotel Kemmeribodenbad mitarbeitet und dafür Meringues bekommt.

Aus dem Inhalt

  • Gedankengang. Franz Hohler wandert auf dem Längengrat
  • Culinaria Helvetia. Genussvolles Gerücht – Mit fein harzigen Arvennüssen aus dem Engadin
  • Faun und Flora. Der Biber
  • Alternatives Reisen. Auf Schatzsuche – Der Plastikschatz Geocaching
  • Hochalpin. Früh los –  Bergsteigerinnen über siebzig
  • Hotel und Gastro. Holzige Abenteuer
  • Urwald in der Flasche. Die höchstgelegene Destillerie der Welt
  • Back to the Roots. Filmdreh im Dickicht des Flimser Waldes
  • Der Waldmensch. Fer Werthmüller
  • Der Baum. Ein Plädoyer für die Grundrechte des Baumes
  • Mondholz. Legende oder Wirklichkeit
  • Buchen biegen. Stühle bauen mit Horgenglarus
  • Kastanienholz. Der ungehobene Schatz
  • Baummuseum. Interview mit Enzo Enea
  • Landjäger. 3128 Rümligen – Schlitten und Sauerkraut
  • Schweden. Aus schwedischem Holz
  • und weitere Themen…

Transhelvetica Magazin, das ist das junge Schweizer Magazin für Reisekultur. Transhelvetica sucht die Schweiz hinter dem Heidi-Idyll. Wir finden überraschende Reiseziele, neue Geschichten zu altbekannten Destinationen und verkünden grosszügig Geheimtipps. Unsere Entdeckungsgänge werden zu Portraits über Stadt, Land, Berg und Leute. Für unsere Reportagen arbeiten wir mit jungen Talenten wie bekannten Journalisten und Fotografen zusammen. Das Magazin erscheint 6 Mal pro Jahr mit einem abwechslungsreichen Themenmix aus Natur, Kultur und Genuss. Es richtet es sich an neugierige, humorvolle und engagierte Entdeckernaturen mit einem Interesse an der Schweiz. Die Publikation thematisiert die Verbindung von Qualität, Design, Nachhaltigkeit und Genuss in der Freizeit. Die Redaktion hat sich passenderweise im Alten Bahnhof Letten in Zürich eingerichtet. Im Juni 2016 und nach eindrücklichen 35 Ausgaben wurde das Transhelvetica-Magazin einem Redesign unterzogen. Die Inhalte wie auch das visuelle Design der Publikation wurden komplett überarbeitet und das Magazin erhielt ein neues Logo.

Article No. bftranshelv0009 Tags Country Switzerland Language German Brand Transhelvetica Readers’ choice
Updating…
  • No products in the basket.

Subscribe now and get a discount of CHF 10.–

Valid for your first order from CHF 30.–

Optin

Please confirm your subscription in the E-mail we have sent you